Kultursekretariat NRW Gütersloh

Online-Seminar: Fördermittel für Kultur- und Kreativschaffende

Online-Seminar
Fördermittel für Kultur- und Kreativschaffende
Dienstag, 30. November, 13.30 - 16.30 Uhr
Referentin: Nora Liebetreu

Als freiberuflich Selbstständige oder als Unternehmer*innen in der Kultur- und Kreativwirtschaft, als kulturell aktiver Verein oder Initiative kommt man immer wieder in die Situation, Projekte, Aufträge oder auch Anschaffungen zu finanzieren. Geldquellen gibt es viele, aber nicht immer sind die richtigen Förderprogramme auf den ersten Blick zu erkennen.

Von der Projektidee über die Akquise der Fördermittel bis zum Verwendungsnachweis: Im Rahmen dieses Seminars erhalten die Teilnehmer*innen Informationen zu Recherchestrategien von passenden Fördermittelprogrammen, Hilfestellungen für die Antragsformulierung und die Erstellung des Kosten- und Finanzierungsplans sowie einen Überblick darüber, welche verwaltungstechnischen Schritte im Anschluss an eine Bewilligung beachtet werden müssen. Im Anschluss an den Vortrag und die gemeinsame Sichtung eines Kosten- und Finanzierungsplans geht die Referentin auf individuelle Fragestellungen der Teilnehmer*innen ein.

____________________

Das Programm

Begrüßung und Vorstellung

Einführung in die Fördermittellandschaft
Überblick über die Fördermittelphasen: Idee und Konzeption, Fördermittelrecherche, Antragsstellung, Bewilligung, Projektumsetzung und Verwaltung, Verwendungsnachweis

Fördermittelrecherche, aber wie?
Erläuterung, warum eine breit aufgestellte Fördermittelrecherche „wichtiger“ ist als ein Überblick potentieller NRW-Töpfe; Aufschlüsselung von Projektparametern als Leitfaden für die Fördermittelrecherche; konzeptionelle Stellschrauben bei der Recherche nach Fördermitteln

Antragsmanagement erfolgreich gestalten
Was gehört in einen „typischen“ Fördermittelantrag? Erläuterung anhand eines fiktiven Theaterprojekts für Jugendliche; Leitfaden und Informationen rund um die Projektbeschreibung; Tipps und Tricks für die Projektkalkulation und die Erstellung eines Kosten- und Finanzierungsplans; Eingehen auf die wichtigsten Fachbegriffe: Eigenmittel, Drittmittel, unbare Eigenleistungen u.Ä.

Bewilligung, und dann?
Welche Schritte folgen auf eine Bewilligung? Überblick inklusive Tipps, Fallstricke und Hilfestellung: Zuwendungsbescheid, Mittelabruf, Verwaltung der Belegliste, Zwischen-/Sachbericht, Verwendungsnachweis (u.a. zahlenmäßiger Nachweis)

Zusammenfassung, Fragerunde, Abschluss

____________________

Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

____________________

Die Referentin

Nora Liebetreu ist Soziologin, Politologin, selbstständige Beraterin für Fördermittel und auf kulturelle und kreative Projekte spezialisiert. Während Nora Liebetreu viele Jahre die Mitgliedsvereine eines Jugendverband bei der Fördermittelakquise und -verwaltung unterstützt hat, konnte sie ihre Fördermittelspezialisierung an der Universität Paderborn im Bereich der Forschungsförderung vertiefen, da sie Professor*innen bei der Antragstellung von Forschungsfördergeldern unterstützte. Ehrenamtlich engagiert sich Nora Liebetreu schon viele Jahre in der Paderborner Kulturszene, indem sie Paderborner Vereine und Künstler*innen bei der finanziellen Realisierung ihrer Projektideen hilft. Durch die Pandemie, die prekäre Situation vieler Kultur- und Kreativschaffender und die pandemiebedingten Veränderungen in der Fördermittellandschaft hat Nora Liebetreu sich vor einem Jahr selbstständig gemacht und berät seitdem deutschlandweit zu kulturellen und kreativen Fördermöglichkeiten.

Zurück nach oben