Kultursekretariat NRW Gütersloh

Kostantis Pistiolis

Der Klarinettist und Sänger Kostantis Pistiolis stammt aus Konitsa, Ioannina. Er hat mit vielen namhaften Musiker:innen zusammengearbeitet wie Thanasis Papakonstantinou, Giannis Charoulis, Villagers of Ioannina City, Chainides oder Matoula Zamani.

Mit einer Loop-Station  und seinem expressiven  Gesangsstil überträgt er  die Klänge vom Gestern aufs Heute und nimmt die Zuhörer:innen mit auf  lebendige Begegnungen mit musikalischen Traditionen.

Mithilfe der Loop-Station und begleitet von einer breiten Palette an Blas-, Saiten- und Perkussionsinstrumenten, präsentiert er ein vielfältiges Programm an Klangkulturen aus Kleinasien, Thrakien, Mazedonien und Epirus. Im Verbund mit seiner gesanglichen Darbietung verdichten sich die Klänge zu einem experimentellen Soundmix, der mühelos Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlägt und auch jüngere Generationen von traditioneller Musik zu faszinieren versteht.

Er tritt allein im Programm auf und wird von einem Tontechniker begleitet.

Foto: Jorgo

Beteiligte Städte

Weitere Projekte aus der Kategorie Musikkulturen