Kultursekretariat NRW Gütersloh

EXPERIMENT_RAUM ein multimediales Projekt im bergischen Städtedreieck

Das #nrwzeigtkultur-Projekt in Remscheid

Raum zu erforschen und neu zu definieren – das war die Herausforderung des multimedialen Ausstellungsprojektes Experiment_Raum.

Eingeladen von der Ins Blaue Art Gallery, einem Bestandteil des gemeinnützigen Vereins Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V. am Remscheider Honsberg, haben sich 24 Medienkünstler*innen in Remscheid, Wuppertal und Solingen auf ihre Weise mit unterschiedlichen Raumsituationen auseinandergesetzt. Vielfältige Ausdrucksformen fanden so im Projektzeitraum September bis November 2021 zusammen – darunter Licht-, Sound- und Videoarbeiten, ein Tanz-und-Text-Theaterstück, eine Sound-Performance und ein Liegekonzert.

Die medialen Künste sind zeitbasiert, flüchtig und vergänglich. Für eine bestimmte Zeit können sie Orte, Menschen und Landschaften, unsere Stimmungen und Wahrnehmungen verwandeln, in besonderer Weise hervorheben, neu erfinden. Das hat dieses spannende Projekt auf eindrucksvolle Weise bewiesen. 

Beteiligte Künstler*innen

Tim Löhde / Düsseldorf und Krzysz Burdzy /Amsterdam, Michael Lufen / Hamburg, Tobi Löhde / Köln,  Julia Priss /Köln und Beate Gärtner / Essen, Bela Usabaev / Berlin, Mitch Heinrich / Wuppertal und Chrystel Guillebeaud / Wuppertal, Irena Paskali / Köln, Alicja Darski / Wuppertal, Ria Gerth / Köln, Beate Gördes / Köln, RaumZeitPiraten / Düsseldorf / Essen / Wuppertal, Sophia Hose / Köln, Miriam Schröder / Bielefeld, Josephine Garbe / Köln, Jan Schillmöller / Köln, Thorsten Krämer und Su-Jin Zieroth / Wuppertal, CYLVESTER / Köln

Kuratorinnen

Katja Wickert, Nina Trompetter, Regina Friedrich-Körner

Fotos: © Ins Blaue Art Gallery

___________________

Weitere Informationen:

Website