Kultursekretariat NRW Gütersloh

Wir sind Mitglied im Kultursekretariat, weil...

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh darf in seinem Jubiläumsjahr 2020 Vlotho als neue Mitgliedsstadt begrüßen und hat zum Einstand Bürgermeister Rocco Wilken und Katharina Vorderbrügge vom dortigen  Kulturbüro um ein Interview gebeten:

1. Wie kam es zu der Entscheidung, Mitglied im Kultursekretariat NRW Gütersloh zu werden?
Mit der Entscheidung, im September 2019 ein städtisches Kulturbüro einzurichten und dem Ziel, die Kultur in Vlotho zu fördern und weiterzuentwickeln sowie eine stärkere Vernetzung anzustreben war die Mitgliedschaft im Kultursekretariat Gütersloh eine fast schon logische Konsequenz.

2. Was ist in der ersten Zeit der Mitgliedschaft geplant? Wo liegen die Interessen? Welche Angebote möchten Sie in Anspruch nehmen?
Unser Fokus liegt für das erste Jahr vor allem darin, uns mit den Möglichkeiten der Mitarbeit, dem Förderkatalog sowie den verschiedenen Programmen vertraut zu machen und uns einzubringen beziehungsweise diese zu nutzen. Dabei sind vor allem die Programme „Kulturstrolche“ und „Stadtbesetzung“ für uns von Interesse. Durch den durch die Corona-Pandemie entstandenen monatelangen – und ja in gewisser Weise auch immer noch anhaltenden – Ausnahmezustand waren unsere Planungen für die erste Zeit der Mitgliedschaft leider bisher so nicht durchführbar, wir hoffen jedoch, diese in naher Zukunft schrittweise umsetzen zu können.

3. Wir sind Mitglied, weil...
…wir der Überzeugung sind, dass Kultur immer wieder neu gedacht und weiterentwickelt werden sollte – und dass das am besten in Austausch und Vernetzung gelingen kann.

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Foto: Bürgermeister Rocco Wilken und Katharina Vorderbrügge vom Kulturbüro Vlotho