Kultursekretariat NRW Gütersloh

Wichtige Informationen in Zeiten der Corona-Krise

Covid-19 hat nicht nur uns alle, sondern auch die Kultur nach wie vor fest im Griff. Viele Veranstaltungen mussten bereits abgesagt, viele müssen verschoben werden. Im Ministerium für Kultur und Wissenschaft wurde in den letzten Tagen mit Hochdruck erfolgreich an einem Hilfspaket gearbeitet.
Unter nachfolgendem Link erfahren Sie alle wichtigen Einzelheiten zur Soforthilfe für Künstler*innen:
https://www.mkw.nrw/Informationen_Corona-Virus

Ab Freitag, den 27.03.2020 können Betroffene die Soforthilfen des Landes NRW auch beim NRW-Wirtschaftsministerium beantragen. Bund und Land unterstützen Kleinunternehmen (gewerbliche und gemeinnützige Unternehmen bis 50 Mitarbeiter), Solo-Selbstständige und Freiberufler mit Zuschüssen von bis zu 25.000 Euro pro Unternehmen für drei Monate. Die Soforthilfe soll der Sicherung der wirtschaftlichen Existenz und Überbrückung akuter Finanzierungsengpässe (u.a. für laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten) dienen. 
Hier geht es zum digitale Antragsformular des NRW-Wirtschaftsministeriums.

Auch in den Bereichen der Sozialversicherungsbeiträge und der steuerlichen Vorauszahlungen gibt es weitreichende Möglichkeiten der Stundung: Der Spitzenverband der Krankenkassen (GKV) und die Spitzenorganisationen der Sozialversicherung haben sich darauf verständigt, ihren Mitgliedern zu empfehlen, ausbleibenden Beiträge zu stunden. Das gilt zunächst für die Monate März bis Mai. Die Kassen wollen keine Stundungszinsen, Säumniszuschläge und Mahngebühren berechnen. Sie finden hier ein Rundschreiben der GVK und hier ein kurzes Formblatt, mit dem man sich bei seiner Kasse melden kann.

Für die Einrichtungen, die Kurzarbeit anmelden mussten, hier der Hinweis, dass Sie die Sozialversicherungsbeiträge nun eigentlich allein zahlen sollten, also ohne Teilung mit den Arbeitnehmern. Im Nachgang können Sie diese von der Bundesagentur für Arbeit erstattet bekommen. Hier finden Sie das Formular, mit dem Sie beim Finanzamt eine Stundung Ihrer fälligen Steuervorauszahlung beantragen können

Was die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der bereits gestellten Projektanträge aus den Mitgliedsstädten des Kultursekretariat NRW Gütersloh angeht, gibt es hier eine überarbeitete Kurzübersicht.
Aktuell wollen wir mit den zuständigen Stellen klären, in welcher Form und mit welchem Ergebnis der Erlass des MKW NRW für die betroffenen AntragstellerInnen aus den Mitgliedsstädten des Kultursekretariat NRW Gütersloh Anwendung finden kann. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Weiterführend möchten wir Sie gerne auf hilfreiche Links zum aktuellen Thema hinweisen: