„Zinnober in der grauen Stadt“ united puppets

Schauspiel und Live-Malerei nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Margret Rettich. Für Zuschauer ab 4 Jahren.

Kannst du dir vorstellen, in einer Stadt zu leben, in der alles grau ist? Häuser, Straßen, Spielplätze, Plüschtiere, Erdbeerkuchen, Weihnachtsbäume, Luftballons, Riesenlutscher, Sommerkleider, Brombeeren, Schmetterlinge? In einer solchen Stadt lebt der Maler Zinnober. Dabei liebt er alle Farben! Seine Sehnsucht, seine Liebe muss Zinnober verschließen. Denn die Menschen in dieser Stadt haben sich an das Grau gewöhnt. Doch dann begegnet er den Kindern Jonas und Paula. Sie sind Feuer und Flamme für Blau, Rot, Grün, Lila, Gelb, Orange! Und dann geschieht etwas Ungeheuerliches …


Das multimediale Kinderstück erzählt von der ansteckenden Kraft einer unerhörten Idee und lässt so Kinder auf spielerische Weise wichtige demokratische Prozesse wie öffentliche Teilhabe und Mitbestimmung erleben.


„United Puppets liefern feinste Selfmade-Handwerks-kunst fürs Digitalzeitalter.“ (Berliner Zeitung)


Mit Melanie Sowa und Philipp Michael Börner
Regie: Mario Hohmann
Ausstattung: Mario Hohmann und Melanie Sowa
Musik: Vredeber Albrecht Video: Mario Hohmann