„Die Biene im Kopf“ Consol Theater Gelsenkirchen

Kindertheater des Monats Oktober 2018

Schauspiel von Roland Schimmelpfennig (UA). Für Zuschauer ab 7 Jahren.

Alles beginnt harmlos und schön. Du wachst auf, und die Sonne scheint. Du könntest fliegen wie eine Biene, und das tust du auch, fliegst durch das Fenster, über die Stadt, der Sonne entgegen. Und dann schlägt der Alltag plötzlich zu: Viertel vor Acht! Du musst dich anziehen, zur Schule, Frühstück finden, die Schule überstehen, die Gefahren des Heimwegs, die Leere daheim. Der Tag wird zu einer Aneinanderreihung von Abenteuern, die du bestehen musst von Level zu Level. Kurios, gefährlich, bewegt, turbulent. Jedes Level fordert deine ganze Kraft, denn du bist der Held, der wie im Märchen alle Aufgaben löst und niemals aufgibt.


„Andrea Kramer nimmt den Autor beim Wort und formt aus der Tragikomödie schwungvolles, kurzweiliges Er-zähltheater mit fliegenden Kulissenwechseln, viel Musik und fabelhaft aufspielenden Darstellern. … Wenn die drei einen Kleiderschrank zum Flieger erklären und da-mit beinahe abheben, dann sind das anrührende, poetische Momente.“ (WAZ)


Mit Manuel Moser, Eric Rentmeister, Hinnerk Schichta
Regie: Andrea Kramer
Ausstattung: Matthias Winkler


Bildrechte: Pedro Malinowski