„Gestrandet“ Los Filonautas

Kindertheater in den Sommerferien 2018


Abenteuer auf dem Seil. Für Zuschauer ab 4 Jahren.

„Anker lichten, Leinen los, Segel setzen!“ In Windeseile verwandeln Kapitän Fiore und Seemann Silver ihr in 1,80 m Höhe gespanntes Stahlseil zum hochseetauglichen Zweimaster und machen sich auf die Reise in das Land hinter dem Horizont. Dabei müssen die beiden mit akrobatischen Höchstleistungen und wenigen Requisiten so mancher Gefahr ins Auge sehen. Doch bei ihrem Tanz auf dem Seil trotzen sie heftigem Sturm und Wellengang ebenso wie Meuterei und Kombüsenfraß.


Das Duo „Los Filonautas“ spielt seit 2007 auf Festivals in ganz Europa. Es verbindet Seiltanz, Balanceakrobatik, Jonglage und Musik und bietet atemberaubende Spannung für die ganze Familie im heiklen Gleichgewicht der Emotionen zwischen Leidenschaft, Missverständnis und Rebellion bei hohem Seegang …


„… ein Gesamtkunstwerk aus Seiltanz, Akrobatik, Theater und Musik für kleine und große Zuschauer …“ (Generalanzeiger Bonn)


Mit Soledad Prieto und Valentin Hecker
Regie: Giovanni Dispenza