Kultursekretariat NRW Gütersloh

„Panikherz“ Landestheater Detmold

Raus aus der Provinz und rein ins Boheme-Leben! Immer auf Koks lebt es sich leicht, das Leben ist ein einziger Rausch und die arrogante Edelfeder fliegt nur so. Doch irgendwann ist Schluss mit lustig. Körper und Psyche streiken, und ausgerechnet der ewig nuschelnde Udo Lindenberg, in den 90ern selbst nicht gerade auf der Höhe seiner Karriere, entpuppt sich als väterlicher Retter des mager- und drogensüchtigen Literaten, der kurz vor dem Aufprall die Reißleine zieht. Mit »Panikherz« lieferte Popliteratur-Star Benjamin von Stuckrad-Barre 2016 nicht nur den mitreißenden Soundtrack zu seinem selbstzerstörerischen Partyleben, sondern wagte auf unterhaltsame Weise eine ehrliche Begegnung mit sich selbst und eine berührende Liebeserklärung an Altrocker Udo Lindenberg.

Foto: Oliver Möst

Beteiligte Städte