Kultursekretariat NRW Gütersloh

„#zauberflöte.3.0“ NRW Juniorballett

Ein Tanzabenteuer mit dem NRW Juniorballett.
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, arrangiert von Matthias Grimminger und Henning Hagedorn.

1791. Premiere von Mozarts letzter Oper. Sarastro und die Königin der Nacht, Verstand und Gefühl, liegen in Streit miteinander.

1989. In Genf legt ein verschrobener Wissenschaftler ein schmales Thesenpapier vor. Es enthält nichts Geringeres als den Grundplan für das Internet.

2019. Das NRW Juniorballett präsentiert zum 30. Geburtstag des World Wide Web seine neueste Kreation. Zauberflöte trifft auf Matrix.

Stunde Null! – Das Internet kollabiert, die sozialen Netzwerke brechen zusammen. Nun heißt es: Den Blick vom toten Display eisen, aus virtuellen Scheinwelten auftauchen und in die Wirklichkeit zurückfinden. – Geht das so einfach? Mit dieser Frage sind plötzlich Tamino, für den ein Leben ohne Internet und soziale Medien nicht denkbar ist, und der in seiner „analogen“ Welt lebende Eigenbrötler Papageno konfrontiert. Von der Königin der Nacht erhalten sie den Auftrag: „Befreit meine Tochter Pamina aus den Fängen Sarastros!“ Doch: Ist dieser Sarastro wirklich so böse und sein virtueller Palast eine Folterhöhle? Oder bedarf es unserer eigenen Verantwortung, was wir aus den Möglichkeiten machen, die uns die weltweite Vernetzung bietet? Tamino, Pamina und Papageno werden es herausfinden – zwischen Hashtag und Fakenews. Ein packendes Tanzabenteuer, das an Eindringlichkeit mit jedem Computerspiel mithalten kann!

Beteiligte Städte

  • Lippstadt
  • Troisdorf

Veranstaltungen