Kultursekretariat NRW Gütersloh

Sonat Vox

Sonat Vox wurde im Jahr 2015 gegründet und wurde in atemberaubender Geschwindigkeit zu einem der führenden deutschen Männer-Ensembles. In nur fünf Jahren verdiente sich der Chor durch den Sieg in zahlreichen Wettbewerben, einschließlich des Deutschen Chorwettbewerbes, große nationale Anerkennung.

Die jungen Sänger des Chores teilen ihren gemeinsamen Werdegang beim berühmten Windsbacher Knabenchor, in dem sie viele Jahre zusammen unzählige Konzerte auf nationaler und internationaler Bühne gesungen haben. Es waren jene prägenden Jahre, die die damaligen Abiturienten inspiriert haben, ein Männer-Ensemble mit einer einzigartigen Besetzung zu gründen. Die Zukunft der Verbundenheit zueinander und der geteilten Leidenschaft für die Musik war somit gesichert und bekam einen neuen Namen: Sonat Vox - die klingenden Stimmen. Das Repertoire des Chores reicht von Stücken der Renaissance und des Barocks über Werke der Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik.

Während die Ursprünge des Chores in der geistlichen Musik verankert sind, erweiterte das Ensemble stetig seine musikalische Bandbreite und interpretiert heute ebenso glanzvoll weltliche deutsche Volkslieder.

Die einzigartige Besetzung zeigt sich nicht nur in einem klangvollen Bass und dem hochpräzisen Tenor, sondern vor allem in den beeindruckenden männlichen Altus-Stimmen. Ein unvergessliches Klangerlebnis, das seinesgleichen sucht.

Kein Wunder also, dass der Chor neben den zahlreichen nationalen Erfolgen im Jahr 2019 auch seine ersten internationalen Bühnen bestieg und in einer 12-tägigen Konzertreihe durch UK Publikum und Kritiker von Edinburgh bis London begeisterte. Den musikalischen Höhepunkt erreichte die Tour mit einem für Chor und Publikum unvergesslichen Konzert in der berühmten St.-George-Kapelle in Windsor Castle.

Der Erfolg der Tour blieb auch jenseits der Grenzen des englischen Königreiches nicht unbemerkt und es folgten zahlreiche Konzert-Einladungen aus verschiedenen Ländern innerhalb und außerhalb Europas.
Wir werden in den nächsten Jahren noch viel hören von diesem jungen und außerordentlichen Ensemble: aus seiner Heimat Mittelfranken, aber auch aus Italien, Frankreich, Skandinavien und Nordamerika.

Beteiligte Städte