Kultursekretariat NRW Gütersloh

Largo

Wie klingt Largo? Wie eine wilde und druckvolle Mischung aus Rock, Balkan und griechischer Folkmusik.

Largo, das sind sieben Musiker, die mit Blasinstrumenten und Rockgitarren einen sehr lebendigen Sound kreieren – mit psychedelischen Klanglandschaften, mitreißenden Grooves und originellen Rhythmen.

Das Ganze kommt mit intensiven, sozial orientierten Texten einher, in denen die Sänger kritische Blicke auf die Gesellschaft ihrer Heimat werfen. Largo gründete sich vor sieben Jahren mit sieben Musikern der griechischen Stadt Thessaloniki. Schnell wurde die Band zu den größten Veranstaltungsorten und Festivals des Landes eingeladen und gefeiert. Nach dem großen Erfolg ihres ersten Albums veröffentlichten sie 2020 das zweite mit dem Titel „Ta Lathi“. Viele Musikmagazine und Websites nahmen es auf in die Liste der besten griechischen Alben des Jahres. Ta Lathi – die Fehler: so heißt auch ihr derzeitiges Konzertprogramm.

Besetzung
Kostantis Papakonstantinou – Electric guitar
Tasos Kofodimos – Vocals, Acoustic guitar
Paul Metsios – Trumpet
Filippos Fasoulas – Clarinet
Manolis Stamatiadis – Keyboards
Panos Voulgarakis – Electric Bass
Kostas Anagnostou – Drums, Percussions
Orestis Pastinakidis – Sound engineer

Foto: Panos Iliopoulos

Beteiligte Städte