Kultursekretariat NRW Gütersloh

Benedikt Kristjansson

Die Passion wird zu einem intensiven Erlebnis mit einem Sänger, Cembalo und Orgel, Schlagwerk verdichtet. Der isländische Tenor Benedikt Kristjansson erzählt ausgehend vom Evangelisten die komplette Passion und nimmt verschiedene Rollen ein, singt dabei auch die Sopran- und Altpartien. Die Instrumente zeichnen in ihrer farbenreichen Bearbeitung das Orchester nach. Es entsteht eine neue, zeitgenössische und doch dem Original gegenüber sehr respektvolle Version, die die ganze Dramatik der Passion auf einen kammermusikalischen Ton bringt. Das Publikum singt dabei, wie in der originalen Aufführungspraxis zu Bachs Zeit üblich, die Choräle gemeinsam mit den Musiker*innen.

Beteiligte Städte

  • Kempen
  • Kleve

Veranstaltungen