Kultursekretariat NRW Gütersloh

Duo Al-Khayyat / Thiele

Das Programm „Ahlam Babiliyya“ („Babylonische Träume“) ist eine Hommage an die vergangene Hochkultur des Babylonischen Reiches, welche auch wichtige Grundlagen für unsere europäische Kultur legte. Dieses Programm verbindet die jahrhundertealte Tradition der irakischen Maqammusik und unternimmt zugleich eine sanfte Erneuerung und Weiterentwicklung. Es erklingen irakische Maqammelodien, Kompositionen klassischer Meister sowie eigene Stücke.

Pressestimmen
„Große Meister der leisen Töne.“ (kunst-und-kultur.al-maqam.de)
 
„Märchenhafte musikalische Atmosphäre! Harmonie, musikalische Lyrik und größte Empfindsamkeit.“ (Illmenauer Allgemeine)

 „Das Duo vermag sowohl neue Hörer an die arabische Musik heranzuführen, als auch Liebhaber und Kenner zu begeistern.“ (zenith – Zeitschrift für den Orient)

Besetzung
Saif Al-Khayyat – Oud
Nora Thiele – Perkussion

Foto: Antje Seeger

Beteiligte Städte