Kultursekretariat NRW Gütersloh

Spuren aus dem Iran - Feuer fragt nicht

Mira Gaast wurde in Teheran geboren und emigrierte mit 17 Jahren in die Bundesrepublik. Neben ihrem Studium der Informatik und Mathematik entwickelte sich die Autorin von Erzählungen und Romanen zu einer wichtigen Stimme der iranischen Exilliteratur.
Die aserbaidschanisch-iranische Sängerin und Dichterin Sanaz Zaresani gibt mit ihren geistreichen, emotionsgeladenen sowie bissigen Texten einen tiefen Einblick in ihr Innerstes. Der vielseitige Saiten-Instrumentalist Benjamin Stein begleitet sie kongenial mit ausgefeilten Arrangements und Eigenkompositionen.

Das Programm kann um eine Moderation durch den Schriftsteller Gerrit Wustmann oder durch die Übersetzerin und Autorin Maryam Aras erweitert werden.

Altersempfehlung: Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.

www.sanazzaresani.com

www.benjaminstein.de 

Kontakt:
mitra.gaast[at]web.de

 

Beteiligte Städte

  • Ibbenbüren
  • Velbert Langenberg

Veranstaltungen