Kultursekretariat NRW Gütersloh

Rüdiger Bertram

Jugendliteratur

Geboren wurde Rüdiger Bertram in Ratingen am letzten Maitag 1967. Während und nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und VWL arbeitete er als freier Journalist mit dem Spezialgebiet Filmwirtschaft und absolvierte eine Ausbildung zum Drehbuchautor an der damaligen Schreibschule Köln e.V. (jetzt ifs Köln). Danach schrieb er Drehbücher für diverse Sitcoms und war von 2000 bis 2012 Chefredakteur von „Film und Medien – Das Magazin“ der Film- und Medienstiftung NRW. Rüdiger Bertram wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Kölner Südstadt, wo er heute vor allem davon lebt, Bücher für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Bis heute hat der Autor bei den Verlagen Rowohlt, Oetinger, Ravensburger und cbj über 70 Bücher für junge Leser veröffentlicht.

Werke (Auswahl)
2019 „Finn und Zack“ (Bd. 1-3), Rowohlt Verlag, Reinbek
2018 „In acht Tagen um die Welt“, Coppenrath Verlag, Münster
2017 „Der Pfad“, cbj-Verlag, München
2017 „Milla und das erfundene Glück“, Ravensburger Verlag, Ravensburg
2016 „Stinktier und CO“ (Bd. 1-3), cbj-Verlag, München
2016 „Die Jagd nach dem Geisterdieb“, Ravensburger Verlag, Ravensburg
2015 „Mo und die Krümel“ (Bd 1-4), cbj-Verlag, München
2014 „Rocco Calzone“, cbj-Verlag, München
2014 „Die Jungs vom S.W.A.P.“ (Bd. 1-4), Oetinger Verlag, Hamburg
2013 „Norden ist, wo oben ist“, Ravensburger Verlag, Ravensburg

Angebote/Altersempfehlungen
Lesungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, COMIC-Workshops für Kinder ab 10 Jahren

Foto: Claudio Di Lucia

Beteiligte Städte

  • Ratingen

Veranstaltungen