Kultursekretariat NRW Gütersloh

Bastian Schneider

Lyrik

Bastian Schneider wurde 1981 in Siegen geboren. Er absolvierte sein Studium der deutschen und französischen Literatur in Marburg und Paris, anschließend widmete er sich dem Studium der Sprachkunst in Wien. Für seine Arbeit erhielt er mehrere Preise und Stipendien, darunter 2016 das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium, im Folgejahr den Förderpreis des Landes NRW und das Stipendium des Atelier Galata der Stadt Köln in Istanbul sowie 2018 das Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW. 2016 war er zudem für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert. Schneider lebt und arbeitet in Köln.

Werke (Auswahl)
2018 „Die Schrift, die Mitte, der Trost: Stadtstücke“, Sonderzahl Verlag, Wien
2018 „Eine Naht aus Licht und Schwarz“, Graphic Novel, zus. m. Moussa Kone u. Walter Pamminger, Sonderzahl Verlag, Wien
2017 „İstanbul, harika“, Edisyon Ekmek, Istanbul/Köln
2017 „Irgendwo, jemand“ Gedichte, parasitenpresse, Köln
2016 „Vom Winterschlaf der Zugvögel“, Sonderzahl Verlag, Wien

Angebote/Altersempfehlungen
Lesungen und Workshops für Jugendliche ab 14 Jahren und für Erwachsene

Foto: Silviu Guiman

Beteiligte Städte