Kultursekretariat NRW Gütersloh

„just married“ Die Maiers

In „just married“ geben Herr und Frau Maier einen Einblick in ihre „wilden Jahre“, den Heiratsantrag auf großer Bühne und auch die Hochzeitsnacht. Wie immer bei den Beiden gibt es dabei so manches selbst geschaffene Hindernis zu überwinden – aber warum einfach, wenn umständlich so viel Spaß macht...

Mit Mitteln der Zirkuskünste erzählt „just married“ auf schräge Art und Weise einen urkomischen Start in die Ehe. Zur Nachahmung ausdrücklich empfohlen.

Sabine Maier und Yogi Mohr arbeiten seit 1987 gemeinsam als Trapez- und Comedy-Duo. Nach ihrer Ausbildung an der Schule für Artistik und Schauspiel „École sans Filet“ in Brüssel zogen sie 1990 nach Berlin und waren dort Protagonisten des Varieté- Revivals sowie des „zeitgenössischen Zirkus“ in Deutschland. Mit ihrer mittlerweile legendären Comedy- Trapeznummer waren sie in ganz Europa und viele Jahre im Westen der USA unterwegs. Mit „just married“ sind sie seit 2015 auf Festivals für Theater im öffentlichen Raum unterwegs, seit 2017 auch als Indoor- Produktion für geeignete Bühnen und Hallen.

Pressestimmen
„Wortlos, aber mit staunenswerter akrobatischer und mimischer Kunstfertigkeit agiert das Künstlerduo aus Berlin in dem Stück „just married“ als frisch gebackenes Ehepaar und verblüfft dabei mit einer einmaligen Kombination aus Artistik und Komik, Trapezkunst und Zirkustheater. Wie die Maiers in ihren Bühnenfiguren den holprigen Start ins Eheglück und die Tücken und Hindernisse des Ehelebens parodieren, ist aus dem alltäglichen Leben gegriffen: Szenen einer Ehe mal auf die artistisch-theatralische Art.“ (Badische Zeitung)

Beteiligte Städte

  • Herten
  • Paderborn

Veranstaltungen